Home

Herzlich willkommen!

20071220 chs schule 0022.jpg
 
Christiane-Herzog-Schule, Heilbronn
CHS PDF Drucken

Die Christiane-Herzog-Schule bietet sowohl Schüler/innen des Landkreises Heilbronn als auch Auszubildenden im Bereich

Agrarwirtschaft ein vielfältiges Ausbildungs- und Bildungsangebot.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 10. September 2017 um 14:36 Uhr
Weiterlesen...
 
Garten- und Landschaftsbauklasse auf dem Buga-Gelände PDF Drucken

Im Oktober beteiligten sich die beiden Abschlussklassen der Landschaftsgärtner an einem Projekt auf der Bundesgartenschau in Heilbronn, die im Jahr 2019 eröffnet wird.

Im Vorfeld erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler in Gruppen ihre Gestaltungsvorschläge. Eine Jury, die aus Mitgliedern der Firma Biegert, dem Architekten Oliver Sint und dem Vertreter des Landkreises, Herrn Jägerhuber, bestand, entschied, welcher Vorschlag realisiert werden sollte.


Die Aufgabe bestand darin, den Bodenbelag eines Pavillons zu verlegen. Dabei konnten die Auszubildenden ihr bisher erlerntes Wissen unter Beweis stellen.


Die Beteiligten freuen sich darauf, wenn im nächsten Jahr viele Besucher das Ergebnis bewundern können.

Die Heilbronner Stimme berichtet über den Einsatz.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 15. November 2018 um 13:42 Uhr
 
Informationsveranstaltung zur ErzieherInnenausbildung PDF Drucken

Am Mittwoch, den 14. November 2018 um 17.00 Uhr informieren Lehrer/innen, Schüler/innen und Auszubildende unserer Schule

im Untergeschoss des E-Bau über die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher. Es wird sowohl die herkömmliche als auch die

praxisintegrierte Ausbildung vorgestellt. Voraussetzung für die Ausbildung ist der mittlere Bildungsabschluss. Bei der

Informationsveranstaltung gibt es neben den allgemeinen Informationen auch die Möglichkeit zur Anmeldung, sowie

zur individuellen Beratung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Bewerbungen für das Schuljahr 2019/2020 werden

ab sofort angenommen:

Christiane-Herzog Schule, Frau Brandt, Längelterstr. 106, 74080 Heilbronn.

Bewerbungsschluss ist am 01.03.2019

 
CHS Schülerinnen am Welt Mädchentag PDF Drucken

Schülerinnen der Christiane-Herzog-Schule engagieren sich zum Welt-Mädchentag 2018

Die von CHS Schülerinnen gestalteten Kunstwerke

Jedes Jahr findet am 11. Oktober der Welt-Mädchentag statt, um auf die Lage von Mädchen weltweit aufmerksam zu machen. Auch Heilbronn nahm am Welt-Mädchentag teil, um auf Missstände der Diskriminierung und die Chancengleichheit von Mädchen und Jungen hinzuweisen.

Der Aktionstag wurde auf dem Heilbronner Rathausplatz begangen und von Vertreterinnen der städtischen Leitstelle zur Gleichstellung der Frau, des Arbeitskreises Mädchen, des Kinderschutzbunds, der Heilbronner Ortsgruppe von Plan International und des Jugendgemeinderats gestaltet. Der Kinderschutzbund sorgte mit leckeren alkoholfreien Cocktails und mit bunten, ins Haar geflochtenen „Glückssträhnen“ für das leibliche und seelische Wohl der Besucherinnen.

Besonderer Hingucker waren die Kunstwerke, die von Heilbronner Mädchen verschiedener beruflicher Schulen, des Jugend- und Familienzentrums Augärtle und von Müttern des Kinderschutzbunds gestaltet wurden. Bei den Kunstwerken handelte es sich um fast lebensgroße Pappfiguren, die zum Thema „Mädchen 2018“ auf vielfältige und sehr kreative Weise gestaltet wurden. Fünf der Figuren wurden von Mädchen aus den VABO-Klassen sowie einer VAB-Klasse der Christiane-Herzog-Schule angefertigt. Als Patinnen standen den bunten Pappfiguren die Vorsitzende des Jugendgemeinderats Lisa Roth und Tuba Maetzel vom Netzwerk Arbeiterkind zur Seite.

Als besondere Krönung wurde mit Einbruch der Dämmerung das Heilbronner Rathaus in kräftiger pinker Farbe illuminiert.

Schulsozialarbeit

Kerstin Dreger

 
Schüler/innen forschen an der Universität Tübingen PDF Drucken

Zu Beginn der Sommerferien nahmen acht interessierte Schüler/innen der Klasse 12 des biotechnologischen Gymnasiums (BTG) der Christiane-Herzog-Schule (CHS) an einem Praktikum in der Arbeitsgruppe von Dr. Christina Chaban am Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP) in Tübingen teil. Ziel des Praktikums ist es, Einblicke in den Forschungsalltag zu geben und so die Schüler/innen bei der Berufsorientierung zu unterstützen.

Unter der Betreuung von Dr. Christina Chaban (ZMBP), Kerstin Haible (ZMBP) und Dr. Eva Winklbauer (CHS) stellten die Schüler/innen sogenannte kompetente Bakterienzellen her. Kompetente Zellen sind in der Lage, fremde DNA aufzunehmen, und sind daher ein wichtiges Werkzeug der Biotechnologie. Die von den Schülerinnen und Schülern generierten kompetenten Zellen werden nun für die Forschung in Dr. Christina Chabans Labor weiterverwendet.

Schüler/innen arbeiten in einem Labor des ZMBPs bei der Herstellung kompetenter Bakterienzellen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 13. Oktober 2018 um 13:59 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück123456WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL