Home

Herzlich willkommen!

ostseite7.jpg
 
Christiane-Herzog-Schule, Heilbronn
Schwarzlichttheater der angehenden ErzieherInnen PDF Drucken

 

18 angehende ErzieherInnen der Abschlussklassen haben im Wahlpflichtfach Musik, unter der Leitung der Lehrerin Gabi Ostertag-Weller, ein Stück erarbeitet und umgesetzt. Die Vorbereitung begann im Oktober. Es wurde ein Regiebuch geschrieben, Lieder wurden ausgesucht. Es mussten die Rollen verteilt und die Lieder instrumental eingeübt werden. Es wurde kreativ gearbeitet. Die Brücke zu Weihnachten wurde überlegt, da dieses Wahlpflichtfach traditionsgemäß zur Weihnachtszeit ein Stück aufführt. Das miteinander Arbeiten war intensiv und hat Spaß gemacht. Die ZuschauerInnen waren begeistert.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 10. Januar 2017 um 11:22 Uhr
 
Angehende ErzieherInnen spenden für die Aktion: Große Hilfe für kleine Helden PDF Drucken

Die angehenden ErzieherInnen des OK 2 beschäftigten sich im Unterricht Bildung und Entwicklung fördern II mit dem Künstler Friedensreich Hundertwasser, dessen Werke mit intensiven leuchtenden Farben gestaltet sind. Dadurch inspiriert, hatten Sie die Aufgabe Holzlatten zu gestalten.

Nachdem die Latten als Adventskalender das Schulhaus zierten, wurden sie dann verkauft. Der Erlös von 275 Euro sollte gespendet werden. Auf der Suche nach einer geeigneten Organisation war schnell kar, dass etwas für Kinder getan werden sollte.

Eine Delegation aus der Klasse 2 BKSP 2/2, übergab am 13. Dezember gemeinsam mit der Lehrerin Benedikte Jungwirth-Mölls und dem Schulleiter Klaus Ulbrich 275 Euro an die Aktion Große Hilfe für kleine Helden am SLK Klinikum Heilbronn. Anita Bareis, Erzieherin in der Geschwisterkindbetreuung (links) nahm die Spende in Empfang und überreichte als Dank eine Bescheinigung.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 19. Dezember 2016 um 09:39 Uhr
 
Praxisbörse am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium PDF Drucken

Premiere im Sozialwissenschaftlichen Gymnasium


Die Jahrgangsstufe 1 des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums hatte letztes Jahr zum ersten Mal ein einwöchiges Praktikum absolviert. Ziel dieses Praktikum ist es, verschiedene Arbeitsfelder sozialer Einrichtungen kennen zu lernen. Der Blick hinter die Kulissen soll helfen, theoretisches Wissen mit Praxis zu verbinden.

Bei der heutigen Praxisbörse haben die Schülerinnen und Schüler den  beiden Elferklassen ihre Praxisfelder und die Erfahrungen, die sie dort gemacht haben, präsentiert.
Für die Mittagspause hatten die Elferklassen ein fulminantes Buffet vorbereitet.

 
24 neue Fachberater für Deutschen Wein PDF Drucken

24 neue „Anerkannte Berater für Deutschen Wein“
mit Sensorik Lehrerin Sylvia Dörr (links)
und Schulleiter Klaus Ulbrich (rechts)

 

 


Hurra, alle bestanden….
24 neue „Anerkannte Fachberater für Deutschen Wein“
Mit großer Freude und einer Portion Stolz gratulierten der Schulleiter
der Christiane-Herzog-Schule Klaus Ulbrich und Sensorik Lehrerin
Sylvia Dörr den 24 Auszubildenden der Berufe Winzer und Weintechnologen
der 3. Ausbildungsjahre.
Alle haben die Prüfung bestanden und damit das bundesweite Zertifikat
„Anerkannter Berater für Deutschen Wein“ erhalten.
In einem 2-tägigen Seminar des Deutschen Weininstitutes
(DWI)
erwarben sich die Schüler/innen Kenntnisse über die 13 Anbaugebiete.
Wein – und Bezeichnungsrecht, Rebsorten , Lagerung und über die Verbindung
Essen und Wein.
Mit einer 8 – stöckigen Vergleichsprobe rundeten sie ihr Fachwissen ab.
Mögen die neuen Berater die Botschaft Kulturgut Wein immer
fachkundig nach außen tragen.


 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 03. Dezember 2016 um 16:11 Uhr
 
Kunstworkshop an der Akademie Schloss Rotenfels PDF Drucken

Vom 21.09. bis 23.09.2016 fand an der Akademie Schloss Rotenfels ein Kunstworkshop zum Thema „Erweiterung der Medienkompetenz“ unter der Leitung der Künstlerin Elke Hennen statt.

Nachdem wir Mittwoch gegen 10:30 Uhr ankamen, bekamen wir schon den ersten Arbeitsauftrag von Elke Hennen. Sie informierte uns via Facetime, ohne Worte. Das Thema hieß: „Hier bin Ich für Elke Hennen. Drehe ohne Sprache 3 unterschiedliche Filme über Dich für mich!“ Das war also die Aufgabe für die nächsten Stunden, es wurde gefilmt, gemalt, geschnitten und es kamen tolle Ergebnisse dabei heraus.

Nach der Vorstellung der Filme wartete schon die nächste Aufgabe auf uns: „Suche bis zu 10 Sachen aus deinem Koffer“. Jeder Gegenstand wurde von jeder Gruppe auf eine andere Weise dargestellt.

 

Hier können Sie weiterlesen.

 

Text: Jana Maurer, Alisa Zimmermann (EG 13)

Kunstpädagogische Betreuung: Stefan Spengler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jana Maurer, Alisa Zimmermann, EG 13, „Deo“, Fotoinszenierung, Digitale Bildbearbeitung, 2016


Lena Giovane, SG11-1, „Von Sommerfarben über glitzernde Schuppen“, Fotoinszenierung, Digitale Bildbearbeitung, 2016


Katharina Zorko, WG13c (ASS Heilbronn),„Das bin ich“ (Filmstill), Digitale Filmbearbeitung


Zuletzt aktualisiert am Samstag, 03. Dezember 2016 um 15:57 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL