Home » Aktuelle Berichte » Garten- und Landschaftsbauklasse auf dem Buga-Gelände
 
Garten- und Landschaftsbauklasse auf dem Buga-Gelände PDF Drucken

Im Oktober beteiligten sich die beiden Abschlussklassen der Landschaftsgärtner an einem Projekt auf der Bundesgartenschau in Heilbronn, die im Jahr 2019 eröffnet wird.

Im Vorfeld erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler in Gruppen ihre Gestaltungsvorschläge. Eine Jury, die aus Mitgliedern der Firma Biegert, dem Architekten Oliver Sint und dem Vertreter des Landkreises, Herrn Jägerhuber, bestand, entschied, welcher Vorschlag realisiert werden sollte.


Die Aufgabe bestand darin, den Bodenbelag eines Pavillons zu verlegen. Dabei konnten die Auszubildenden ihr bisher erlerntes Wissen unter Beweis stellen.


Die Beteiligten freuen sich darauf, wenn im nächsten Jahr viele Besucher das Ergebnis bewundern können.

Die Heilbronner Stimme berichtet über den Einsatz.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 15. November 2018 um 13:42 Uhr