Cruisen mit dem 9600 Drift - Who wins the competition?

Bei einer Besichtigung der Agria Werke in Möckmühl am 4.7.2022 konnten wir, die L2GB, unser Können mit dem Agria 9600 Drift Mähroboter bei einem Slalomrennen unter Beweis stellen.


Zuvor führte uns der Geschäftsführer Herr Viering durch ein kleines Museum, wo wir Bodenbearbeitungsmaschinen und Herstellungsprozesse vor damals und heute vergleichen konnten. Heute werden noch die angelieferten und geprüften Bauteil in einer Montagehalle vor Ort zusammengesetzt und jedes fertig gestellte Gerät verlässt nach einer weiteren Qualitätskontrolle das Werk. Auch hier beeinflussen zur Zeit Lieferengpässe die Arbeitsprozesse.

 

Bei der anschließenden Maschinenvorführung unter der Leitung von Herrn Pfeiffer konnten wir selber die Hand anlegen und die Geräte ausprobieren.

Zitat zu dem Foto: „Maschine an der Maschine“

 

 

Trotz der Hitze, wissen nun alle genau wie eine Umkehrfräse funktioniert, kennen den Unterschied zwischen Hacke und Fräse, zwischen mechanischer bzw. hydrostatischer Holmlenkung und die Vorzüge der Maschinenführung mit dem Joystick

Wer hat nun gewonnen: Eigentlich wir alle, weil wir eine schöne Exkursion hatten….

 

L2GB